Im Leben eines Tierbestatters

Dass ein verstorbener Familienangehöriger von einem professionellen Bestatter beigesetzt werden muss, ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Doch für Haustiere, die für viele Menschen so etwas wie Ersatz-Angehörige sind, gilt das meistens nicht. Jürgen Schnell aus Hamburg möchte das ändern und arbeitet als professioneller Tierbestatter. Ein seltener Beruf, portraitiert von Kollege Tom Knoll.