Neues Planetarium für Halle

Als im Sommer 2013 die Saale über die Ufer getreten war, beschädigte das Wasser in Halle mehrere Gebäude so stark, dass sie nicht weiter genutzt werden konnten. Auch das Raumflugplanetarium auf der Peißnitzinsel überlebte das Hochwasser nicht. Jetzt will die Stadt Halle ein neues Planetarium bauen, schon kommendes Jahr soll es damit losgehen – wenn denn der Stadtrat den Plänen zustimmt.