Die Abenteuer des Walter Költsch

Walter Költsch, den verrückten Abenteurer, haben wir ihnen ja bereits vorgestellt. Der Franke ist schon mit dem Fahrrad durch Tibet gefahren, mit dem Floß durch Kanada oder dem Kanu durch Alaska. In einer losen Serie erzählt Walter Költsch bei uns von diesen Reisen. Heute nimmt er uns mit auf seine Reise nach Afrika. 16000 km, über 25 afrikanische Grenzen hat er zurückgelegt. Aber das macht er nicht einfach so, sondern er verfolgt ein ganz bestimmtes Ziel: Rollstühle nach Tansania bringen.