Ein plattdeutscher Supermarkt

"Inkoopen op Platt" - Einkaufen auf Platt. Seit Oktober 2015 ist das in einem Supermarkt im ostfriesischen Großefehn möglich. Hochdeutsch ist hier die Ausnahme, denn nicht nur das Personal spricht plattdeutsch, sogar die Beschilderung ist auf Platt. Doch keine Angst: Auch als Nicht-Ostfriese findet man sich zurecht. Wir haben uns angeschaut, ob sich das Konzept in den letzten Jahren bewährt hat.