LIVE TV App
PlayPause

Wenn Bilder nicht genügen

Von der Arbeit nach Hause, ab aufs Sofa und Fernsehen gucken. Was für die meisten selbstverständlich ist, können andere nur begrenzt genießen. Sehbehinderte und blinde Menschen hören zwar den Ton, können aber die Szenen, die ja nur aus Bildern bestehen, nicht erfassen. Die Handlung im Film bleibt damit für sie unvollständig. Damit das nicht so sein muss, gibt es die sogenannte Audio-Deskription. Was dahintersteckt, DRF1 hat für Sie hinter die Kulissen geschaut.