Was macht den Grünkohl aus?

Eine Gemüsesorte in Deutschland hat seine eigene Jahreszeit: Der Grünkohl. Er ist eine winterharte Kohlsorte und es gibt ihn in den verschiedensten Variationen. Sogar eine italienische Sorte existiert. Wobei man sich dann fragt, wie südlicher Flair und Wintergemüse zusammen passen, denn der Grünkohl liebt es kalt/sogar frostig. In Norddeutschland hat das Grünzeug sogar Spaßcharakter. Bei den traditionellen Kohltouren ist er die Hauptattraktion. Dann wandern trinkwütige Menschen durch das fieseste Wetter, nur mit der Aussicht auf einen dampfenden Teller Grünkohl mit Kassler und Kochwurst und spielen auf dem Weg so allerlei verrückte Spielchen. Eines davon ist das Boßeln. Und der, der am weitesten wirft, hat gewonnen. Unsere Kollegin Anneke ter Veen dachte sich, das probiert sie mal aus.;-)