Das Ozeaneum in Stralsund

Solange es Menschen gibt, übt das Meer mit seinen Weiten und den geheimnisvollen Lebewesen in seiner Tiefe , eine ständige Anziehung auf uns alle aus. Den Bewohnern der Küsten ist das möglicherweise Alltag. Den Gästen die alljährlich ihren Urlaub am Meer verbringen, soll diese Faszination noch näher gebracht werden. Seit 2008 gibt es in Stralsund das Ozeaneum. Museum für Meereskunde ist als Bezeichnung einfach zu wenig, denn die ungewöhnliche Architektur beherbergt so viele Attraktionen, dass man im ersten Moment gar nicht weiß wohin man schauen soll.