Ein kleines Industriemuseum

Bei dem Wetter der letzten Tage bleiben Sie im Norden lieber im Trockenen. Wenn Sie sich aber trotzdem nicht langweilen wollen, dann könnten die Museen in der Region eine echte Alternative zur Couch bieten. Die Museums-Landschaft hat ja so einiges zu bieten. Und das in allen erdenklichen Varianten. Eine ist das Industrie-Museum Lohne im niedersächsischen Landkreis Vechta. Wie alle Einrichtungen dieser Art, hat es die Aufgabe zu sammeln, zu bewahren, zu forschen und natürlich zu vermitteln. In Lohne wird die Industrialisierung im ländlichen Raum behandelt. Der Besucher lernt die Stadt der Spezial-Industrie und ihre Protagonisten kennen.