Erhalt der historischen Altstadt

Und wir bleiben beim Thema “Geschichte”. Die vermag gepflegt zu werden. Und das passiert nicht von allein, sonder beispielsweise durch Vereine wie “Die Nürnberger Altstadtfreunde”, der im Oktober 1973 seine Geburtsstunde feierte. Heute hat der Verein rund 5.700 Mitglieder, ist damit der Größte seiner Art in Deutschland. Rund 250 Projekte hat die Initiative schon umgesetzt – darunter Kleineres wie Wappen, Giebel oder auch Gedenktafeln. Besonders beeindruckend sind aber die Häuser des Vereins. Durch aufwendige Sanierungsarbeiten wurden sie vor dem Verfall gerettet – die Historie Nürnbergs bewahrt. Wir waren im letzten Jahr einen Tag lang mit dem Vorsitzenden der Altstadtfreunde Karl-Heinz Enderle auf "Schmuckstück-Jagd".