Theater trifft auf Installation

Von Jena nach Altenburg. Dort werden die Aufführungen der Familiengeschichte der Cohns Buckys und Levys mit Sicherheit ein Höhepunkt der Spielzeit des Landestheaters Altenburg werden. Gespielt wird nicht im Theater sondern an den historischen Orten der Familiengeschichte. Eine Schweizer Künstlerin bereitet dafür derzeit Paul Gustavus' Haus. Die ehemalige Malzfabrik mit Wohnhaus war über viele Jahre auch ein Wohnort der jüdischen Kaufmannsfamilie.