Eine Familie, eine Leidenschaft

Einst wurde es von den Eskimos entwickelt – als schnelles und wendiges Boot für die Jagd: Das Kajak! Damals bestand der Rahmen aus Holz und Knochen und dann wurde das ganze mit Tierfellen bespannt. Mittlerweile werden die Boote meist aus Kunststoff hergestellt – und gejagt wird damit nur noch selten – eher gesportelt! Eine Familie, die voll und ganz dem Kajak- und Kanusport verfallen ist, sind die Plochmanns aus Fürth. Vater, Mutter und die 3 Töchter sind dabei voll in ihrem Element und auch noch äußerst erfolgreich.