21-Jähriger fühlte sich provoziert

news image

Kressbronn:Mann niedergeschlagen

Wegen Körperverletzung hat sich ein 21-Jähriger aus Kressbronn am Bodensee nun zu verantworten. Nach Angaben der Polizei schlug der Mann in der Nacht zu Pfingstmontag (10.06.2019) einen 24-Jährigen auf einem Festgelände zusammen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, hatte der Geschädigte dem Tatverdächtigen zuvor grundlos die Schildmütze vom Kopf geschlagen, woraufhin dieser den jungen Mann mit einem Faustschlag zu Boden schlug. Der 24-Jährige wurde kurzzeitig ohnmächtig und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Männer sollen deutlich alkoholisiert gewesen sein. Foto: Symbolbild / Pixabay