LIVE TV App
PlayPause

Burgen: Bewohner nach Hausbrand vermisst

news image

Suchaktion dauert an

Der Brand eines Wohnhauses hält die Feuerwehr in Burgen seit der Nacht auf Dienstag auf Trab. Wie die Polizei mitteilt, wird der alleinige Bewohner des Hauses noch vermisst. Das Wohngebäude ist komplett ausgebrannt. Auch ist der Dachgiebel durch das Feuer einsturzgefährdet. Zur Zeit suchen Einsatzkräfte das Haus und die Umgebung nach dem Bewohner ab. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Auch über den entstandenen Sachschaden kann noch keine Auskunft gegeben werden. Die B49 zwischen Burgen und Moselwehr war aufgrund der Löscharbeiten in beide Richtungen gesperrt.