LIVE TV App
PlayPause

Corona : NRW setzt Empfehlungen von Spahn um

news image

Fußball künftig ohne Publikum?

Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie will Nordrhein-Westfalen die Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Spahn umsetzen, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen abzusagen. So soll das für Mittwoch angesetzte Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1.FC Köln ohne Publikum stattfinden, sagte Gesundheitsminister Laumann in der ARD. Auch die Vereine der 1. und 2. Bundesliga denken darüber nach, ob die kommenden beiden Spieltage vor leeren Rängen stattfinden sollen. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hält sogenannte Geisterspiele für vertretbar. Im ZDF-Morgenmagazin sagte sie, sie setze dabei auf das Einsehen der Vereine und der Stellen, die ein Zuschauerverbot für Fußballspiele dann auch anordnen müssten.