LIVE TV App
PlayPause

Die Azubis fehlen

news image

Ausbildungsstart

Pünktlich zum ersten August starten etwa 3000 Auszubildende in Mecklenburg-Vorpommern ihre Berufsausbildung. Klingt erst einmal viel, aber viele Betriebe haben Probleme ausreichend Nachwuchs zu finden. Laut Arbeitsagentur Nord gab es Ende Juni diesen Jahres rund 5000 freie Ausbildungsplätze. Trotzdem sollen 3500 Jugendliche keine Lehrstelle gefunden haben. Die IHK Rostock gab laut NDR an, dass vor allem Azubis für den technischen und kaufmännischen Bereich gesucht werden. Aber auch Metallverarbeiter, Computer- sowie Software-Entwickler suchen noch Lehrlinge. Das Nachsehen hat vor allem die Gastronomie, diese Branche scheint bei den jungen Erwachsenen eher unbeliebt zu sein, hier gibt es noch eine Menge unbesetzter Stellen.