LIVE TV App
PlayPause

Einzelhandel durch Corona in Gefahr?

news image

Wirtschaftsrat fordert Hilfen

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V in Rheinland-Pfalz sieht in der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Umsatzrückgängen eine enorme Gefahr für den Einzelhandel. Deswegen sieht man enormen Handlungsbedarf, so der Landesvorsitzende Frank Gotthardt. Hierfür hat man ein 8-Punkte-Papier zur Stärkung der Branche entwickelt. Darin schlägt der Wirtschaftsrat eine Ausweitung der sogenannten November-Hilfen auch auf die Unternehmen des stationären Handels vor, die im Zeitraum der Lockdown-Maßnahmen einen Umsatzeinbruch von mehr als 70 Prozent hinnehmen mussten. Gleichzeitig plädiert man darin, dass die Ladenöffnungszeiten gelockert werden müssen. Der Einzelhandel sei einer der wichtigsten Steuerzahler der Städte und Gemeinden und sei mit über 130.000 Beschäftigten in Rheinland-Pfalz einer der großen Arbeitgeber und prägend für das Stadtbild.