LIVE TV App
PlayPause

Handydaten sollen bei Corona-Eindämmung helfen

news image

Telekom stellt Daten bereit

Die Telekom unterstützt das Robert-Koch-Institut bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie mit den Handydaten ihrer Kunden. Das berichtet der Tagesspiegel. Das Unternehmen habe der Behörde bereits einen Teil der Daten anonymisiert zugänglich gemacht. RKI-Chef Wieler verteidigte die Nutzung der Telekom-Mobilfunk-Daten gegen datenschutzrechtliche Bedenken. Man brauche die Informationen, um die Wirkung der von der Regierung beschlossenen Instrumente zu analysieren.