LIVE TV App
PlayPause

Koblenz: Bürger wollen bessere Fahrradinfrastruktur

news image

Großer Zuspruch in Bevölkerung

Die Unterschriftenkampagne für eine fahrradfreundliche Verkehrspolitik in Koblenz findet großen Zuspruch in der Bevölkerung. Wie das Bürgerbegehren Ratentscheid jetzt mitteilt, wir es bereits von über fünf Prozent der wahlberechtigten Bürger aus Koblenz unterstützt. Aus diesem Grund muss der Stadtrat nun über den Wortlaut des Bürgerbegehrens abstimmen, denn für eine offizielle Zulassung sind laut Gemeindeordnung die Unterschriften von mindestens 5 Prozent der Wahlberechtigten nötig. Die Unterschriftenkampagne läuft seit Anfang September und hat in dieser Zeit schon über 4.500 Bürger als Unterstützer gewonnen. Der Bürgerantrag samt Unterschriften soll der Stadt im Dezember zur Prüfung vorlegen werden. Anschließend erfolgt dann eine Abstimmung im Stadtrat. Weiterhin ist für den 5. November eine weitere Kundgebung mit anschließender „Critical-Mass“-Fahrraddemo geplant. Quelle: Emmerich/Radentscheid