Mannheim: Jugendlicher in Straßenbahn bedrängt

news image

Angriff auf 17- Jährigen

Am späten Mittwochabend ist ein 17-Jähriger von mehreren Unbekannten in einer Straßenbahn in Mannheim bedrängt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr unter anderem eine Gruppe von acht anderen unbekannten Personen mit dem Jugendlichen in der Straßenbahn. Als einer der acht eine Zigarette in der Bahn zu rauchen begann, meldete der 17-Jährige dies dem Bahnführer. Die Gruppe stieg aus, doch noch bevor die Türen komplett geschlossen waren, stiegen fünf Personen der Achtergruppe wieder ein und gingen auf den Jugendlichen los. Sie stellten den Jungen zu Rede und bedrängten ihn, während ein anderer von hinten auf seinen Kopf einschlug. Anschließend flüchteten die Täter. Foto: Pixabay