LIVE TV App
PlayPause

Mindestlohn soll angepasst werden

news image

Lohnanstieg ab 2021?

Die Mindestlohnkommission wird heute doch keinen Vorschlag für die nächste Anpassung der gesetzlichen Lohnuntergrenze machen. Für den Mittag war dafür in Berlin eine Pressekonferenz angesetzt worden. Wie die Bundespressekonferenz mitteilte, wurde diese kurzfristig abgesagt. Eine Begründung gab es nicht. DGB-Sprecher Peigsa sagte, die Verhandlungen dauerten noch an. - Der gesetzliche Mindestlohn beträgt derzeit 9,35 Euro pro Stunde. Zu Beginn des kommenden Jahres soll er angepasst werden. Den Vorschlag dazu macht die neunköpfige Mindestlohnkommission aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmer-Vertretern.