LIVE TV App
PlayPause

Neue Regeln bei Straßenkünstlern

news image

Orte via App buchbar

In Dresden gelten für Straßenkünstler neue Regeln. Es ist jetzt eine Satzung zur Ausübung von Straßenmusik- und Kunst in Kraft getreten. Wie die Stadt mitteilte, gibt es eine App, über die sich Künstler für die vorgegebenen Bereiche im Stadtzentrum eintragen können. Zugelassen sind Einzelpersonen oder Gruppen mit bis zu fünf Leuten, ansonsten muss eine Sondergenehmigung beantragt werden. Künstler können an 46 verschiedenen Orten in Dresden auftreten, ausgenommen sind Grünflächen. Außerdem dürfen Anwohner oder Inhaber von Geschäften durch die Musik oder das Spiel nicht belästigt werden.