Rheinland-Pfalz: Armut soll bekämpft werden

news image

Positive Entwicklung

Das Land Rheinland-Pfalz will weiter gegen Armut vorgehen. Wie Sozialministerin Bätzing-Lichtenthäler mitteilte, sei zuletzt nicht nur durch die Förderung einer Clearingstelle ein wichtiger Schritt gelungen, um Armut zu bekämpfen. Diese Clearingstelle hilft Menschen, die keine Krankenversicherung haben um wieder Zugang zum Gesundheitssystem zu bekommen. In Rheinland-Pfalz leben derzeit rund 20.000 Menschen ohne gültigen Krankenversicherungsschutz.