LIVE TV App
PlayPause

Robert-Koch-Institut: Cronarisiko steigt weiter

news image

Coronagefahr nun "hoch"

Nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts ist das Risiko für eine Ansteckung mit dem Coronavirus gestiegen. Man stufe die Gefahr jetzt als „hoch“ ein, sagte RKI-Präsident Wieler. Grund sei die Dynamik der Pandemie. Die Zahl der schweren Erkrankungen steige. In Deutschland gibt es derzeit 6.012 bestätigte Infektionen. 13 Menschen starben. Die deutschen Kliniken gehen davon aus, dass sich die Zahl ihrer Corona-Patienten bis Ende der Woche verdreifacht. Der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gaß, sagte, sollte es bis dahin 22.000 bestätigte Fälle geben, sei damit zu rechnen, dass bis zu 1.500 Patienten in den Kliniken behandelt werden müssten. Die Krankenhäuser seien aber auf einen solchen Anstieg vorbereitet und nicht überfordert.