LIVE TV App
PlayPause

Stellenabbau bei Autokonzern Opel

news image

Tausende Stellen vor Abbau?

Der Autobauer Opel will nach Medieninformationen in Deutschland weitere Stellen abbauen. Das schreibt die „Allgemeine Zeitung“. Demnach sollen bis zu 2 Tausend Jobs sozialverträglich wegfallen. Das „Handelsblatt“ schreibt sogar von 4 Tausend 100 Stellen. Der Abbau soll über ein Freiwilligenprogramm erfolgen, das Vorruhestands- und Altersteilzeitregelungen sowie Abfindungen vorsieht. Gleichzeitig heißt es, Opel-Management und Betriebsrat auf eine Verlängerung des Kündigungsschutzes um zwei Jahre bis 2025 geeinigt. Sprecher des Unternehmens und der Gewerkschaft IG Metall wollten sich zu den Berichten bislang nicht äußern.