LIVE TV App
PlayPause

Wirtschaft der Region steht vor großen Herausforderungen

news image

IHK schlägt Alarm

Bei der diesjährigen Herbstsitzung der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur läuteten die Alarmglocken. Auf der Sitzung stellte das 18-köpfige Unternehmergremium fest, dass die Corona-Hilfsprogramme wirkungsvoller konzipiert und schneller zur Verfügung gestellt werden müssen. Als Beispiel dafür wurde der KfW-Schnellkredit angeführt. Es sei zwar viel Hilfe angekündigt worden, doch bei der praktischen Umsetzung hapere es zu oft. Die Beiräte äußerten sich enttäuscht darüber, dass die vergleichsweise entspannten Sommermonate für eine Vorbereitung auf die lange erwartete zweite Pandemiewelle seitens der Politik nicht genutzt wurden. Viele Wirtschaftsbereiche fühlten sich von der Politik derzeit im Stich gelassen. Auch kämpften laut IHK einige Unternehmen in der Region um ihre Existenz.